Schöne Wanderungen im Osten und Süden sowie in der Mitte der Insel. Eine Vielfalt an Landschaften, Klimazonen und Schwierigkeitsgraden mit einigen leicht zugänglichen Anstiegen.

Die nachstehenden Vorschläge sind nicht erschöpfend. Sie vermitteln Ihnen Kontakte zu Wanderführern und Domänen, mit denen Sie weitere Wanderungen und Ausflüge planen und Ihr Programm erweitern können.

Gesamtkonzept

Der ursprüngliche Vorschlag für unsere Themenurlaube besteht darin, verschiedene Regionen zu entdecken, während des Aufenthalts die Unterkunft zu wechseln und an einer variablen Anzahl von Aktivitäten teilzunehmen. In jedem Fall werden mehrere Unterkünfte – wenn möglich mit verschiedenen Paketen – vorgeschlagen, wobei eine Anpassung an das Budget möglich ist. Die vorgeschlagenen Aktivitäten entsprechen dem Hauptthema, mit unterschiedlicher Häufigkeit und Intensität.

Konzept des Themas

Entdecken Sie die abwechslungsreichen Landschaften von Mauritius, indem Sie sich Gruppenausflügen anschließen oder auf eigene Faust oder mit Profis wandern gehen. Die Auswahl der Strecken eignet sich für alle, die über eine einigermaßen gute Kondition verfügen, während diejenigen, die gerne lange Wanderungen unternehmen oder klettern, die Möglichkeit haben, das Programm zu erweitern oder neu zu definieren.

Unterkunft

Für dieses Thema entscheiden wir uns für Unterkünfte in der Nähe der Start- und Zielorte der Touren. Die Reihenfolge und die Häufigkeit der Fahrten werden von Fall zu Fall festgelegt.

Empfohlene Jahreszeiten

Da es sich um eine Sportreise im Freien handelt, sollte der Sommer (November bis März) gemieden werden, während dieses Programm den südlichen Winter nicht fürchtet, da es hauptsächlich an Land stattfindet.

Ostküste & Zentrum

ONE – Spaziergang im und um das Reservat Bras d’Eau – 3 Stunden ohne Pause.

TWO – Lehrreicher Spaziergang auf der Ile d’Ambre nach einer kurzen Kajaküberfahrt. 3h1/2 Wohnung.

DREI – Besteigung des Berges Le Pouce von Moka aus. 3 Stunden. Mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Bleiben Sie

7

Nächte

Zentrum / Südwestküste

ONE – Wanderung/Besteigung des Piton de la Rivière Noire, des höchsten Gipfels von Mauritius, von Plaine Champagne aus. (Ohne Führer). 2 Stunden. Mittlerer Schwierigkeitsgrad.

TWO – Besteigung des Piton Canot von der Lodge aus oder durch den Ebony Forest Park.

OPTIONAL – Freie Wanderung im Black River Gorges National Park. Es gibt mehrere markierte Routen, die ohne Führer begangen werden können.

Unterkunft(en)

Bleiben Sie

3

Nächte

Südküste

ONE – Besuchen Sie die UNESCO-Biosphäre. 5 Stunden einschließlich Picknick. Mittlerer Schwierigkeitsgrad.

TWO – Wanderung zum 500 Fuß hohen Wasserfall. 5 Stunden einschließlich Picknick. Mittlerer Schwierigkeitsgrad.

DREI – Wanderungen entlang der Südküste (8 bis 16 km lange Abschnitte, die ohne Führer zu bewältigen sind)

VIER – Kostenlose Spaziergänge entlang der südlichen Strände.

KLETTERMÖGLICHKEITEN

ONE – Le Morne Mountain. (Führer erforderlich). 3H1/2. Schwierigkeitsgrad: hoch.

TWO – Lion Mountain (Führer dringend empfohlen). 3H1/2. Schwierigkeitsgrad: hoch.

Bleiben Sie

5

An

7

Nächte